StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Schattenhafte Kreaturen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Schattenhafte Kreaturen   Mo Feb 11, 2013 7:41 pm

Schattenhafte Kreaturen



- Gespenst
- Geist
- Kuchisake Onna
- Traumfresser
- Nachtmahr


*Es handelt sich hierbei um Wesen die keinen festen Körper besitzen, aber physisch aktiv werden können... d.h. sie können andere Wesen berühren und verletzen. Sie können weltweit auftreten, wenn auch nur verhältnismäßig selten. Ihre Entstehung ist typenabhängig, manche sind die seelischen Überreste Verstorbener und es heißt andere sind durch die Launen der Götter entstanden, jedoch haben sie alle gemeinsam dass sie immun gegen Körperschäden sind.


Zuletzt von Janine am Mo Okt 03, 2016 9:44 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Schattenhafte Kreaturen   Sa Feb 23, 2013 7:38 pm




Gespenst


Klassifikation: ?

Gesinnung: Negativ

Größe: Menschenähnlich

Belohnung: Geistenergie (Nur Bannspruch + Spirituelle Falle)

Verbreitung: Weltweit


Gespenster sind Bruchstücke von Seelen der Verstorbenen, entstanden durch starke, negative Emotionen, die während des Todes erlebt wurden. Während der Rest der Seele in die Unterwelt ging, blieb dieser Rest zurück, getrieben von dem Verlangen nach Vergeltung. Mehr fühlen Gespenster nicht und diesem Verlangen nachzugehen ist das Einzige, was sie tun. Gespenster sehen ihrem irdischen selbst nur noch entfernt ähnlich, vor allem da sie keine vollständige Seele sind.
Sie erscheinen oft als durchsichtige, fluoreszierende Gestalten mit starken Verwesungserscheinungen, teilweise sind sie sogar beinahe gänzlich skelettiert. Sie können zwar nicht sprechen, aber mitunter ohrenbetäubende Klageschreie ausstoßen. Gespenster haben keine Füße und ihre Kleidung, geht unterhalb des Torsos in einen nebelartigen Schleier über. Diese schattenhaften Kreaturen berühren niemals den Boden. Gespenster können sich im Gegensatz zu Geistern nach dem Ableben ihres Körpers weit vom Todesort entfernen, bis sie eine geeignete, dunkle Zufluchtsstätte gefunden haben, die dann von ihnen heimgesucht wird. Dort bleiben sie dann im Normalfall auch für immer. Es ist keine Seltenheit, dass sich mehrere Gespenster in derselben Zufluchtsstätte einnisten und diese unabhängig voneinander heimsuchen. Solche Spukhäuser jagen nicht umsonst kalte Schauer über den Rücken und sind kreuzgefährlich, obwohl sie sich als Orte für Mutproben unter Jugendlichen großer Beliebtheit erfreuen. Selbst Sterbliche können die Anwesenheit von Gespenstern in einem Gebäude oder Raum deutlich spüren, denn dort wo sie sich aufhalten gibt es in der Regel einen drastischen Temperaturabfall von fast 10° Celsius, obwohl der Restliche Teil des Raumes immer noch die gleiche Temperatur aufweist.

Gespenster sind wie alle schattenhaften Kreaturen in der Lage, ihre ohnehin schon fahle Gestalt mit Unsichtbarkeit völlig zu verbergen. Sie bewegen sich schwebend fort, können aber sich aber auch teleportieren. Sie sind in der Lage, sich ungehindert durch Wände zu bewegen und können Gegenstände durch Telekinese bewegen und dadurch andere zu Schaden kommen lassen. Sie sind immun gegen Körperschäden und können von Lebewesen oder auch Golems nicht berührt werden, diese jedoch im Gegenzug dazu selbst berühren und verletzen.

Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Schattenhafte Kreaturen   Sa Feb 23, 2013 7:44 pm



Beispiele für die unterschiedlichen Erscheinungen von Geistern
(Hier 1 Feuergeist, 1 Wassergeist und 1 normaler Geist)



Geist


Klassifikation: ?

Gesinnung: Neutral

Größe: Menschenähnlich

Belohnung: Geistenergie (Nur Bannspruch + Spirituelle Falle)

Verbreitung: Weltweit


Geister sind die ruhelosen Seelen der Verstorbenen. Im Gegensatz zu Gespenstern haben sie schon mehr Persönlichkeit und sind teilweise sogar in der Lage, zu sprechen und sich zu verständigen. Auch sie können blass erscheinen, sind aber in der Regel farbintensiver als Gespenster. Wenn die Verstorbenen durch Elemente zu Tode gekommen sind, können ihre Seelen zu besonders mächtigen Elementargeistern werden. Ihre äußere Erscheinung hängt mit den Umständen ihres Todes zusammen. Sie können zwar entmenschlicht aussehen, aber ihre Silhouette und Grundzüge sind immer sind die Abbilder ihres früheren Selbst. Im Gegensatz zu Gespenstern können Geister Füße haben, jedoch ist dies nicht zwingend erforderlich. Sie können auch direkten Kontakt zum Boden haben, bewegen sich im Normalfall aber trotzdem schwebend fort. Geister haben meist eine sehr labile Psyche und sollte man es schaffen, sie in ein Gespräch zu verwickeln, so sollte die Wortwahl sehr bedacht sein, denn wenn sie von negativen Gefühlen übermannt werden, können sie ihr Äußeres kurzzeitig verändern, wobei sie dann eigentlich immer eine erschreckende Form annehmen. Im Gegensatz zu Gespenstern sind Geister nicht zwangsweise bösartig. Sie können sich in einem bestimmten Radius um ihren Todesort frei bewegen, diesen jedoch nicht verlassen, da dies der Ursprung dessen ist, was sie in der Irdischen Welt festhält. Je länger ein Geist existiert, desto instabiler wird seine Psyche und desto unberechenbarer und gefährlicher kann er auftreten.

Die Fähigkeiten der Geister decken sich mit denen der Gespenster weitestgehend ab. Elementargeister jedoch gehen noch einen Schritt weiter und haben nicht nur die Kontrolle über das Element, das ihnen einst den Tod brachte, sondern blockieren auch die Anwendung von diesem Element. So kann ein Feuergeist Feuer erzeugen und einsetzen, entzieht jedoch jedem Individuum mit Feuerbeherrschung in seiner Gegenwart diese Fähigkeit.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Schattenhafte Kreaturen   Fr Feb 28, 2014 7:21 pm





[center]
Kuchisake Onna


Klassifikation: E (weiß) - D (rot)

Gesinnung: Negativ

Größe: Menschliche Größe

Belohnung: Eisen, (manchmal) Traumstaub

Verbreitung: Große, asiatische Dörfer und Städte (Ursprung: Matsumoro)


Diese ausschließlich weiblichen Rachegeister halten sich beinahe ausschließlich in größeren, asiatischen Dörfern oder Städten auf. In der Wildnis sind sie somit beinahe gar nicht anzutreffen. Man begegnet einer Kuchisake Onna unvermittelt im Alltag meist an ruhigen, jedoch nicht verlassenen Orten, also weniger an Hauptstraßen und Marktplätzen, sondern eher in Nebenstraßen und auf mittleren bis kleinen Plätzen. Sie sind elegante und augenscheinlich recht hübsche Frauen, die jedoch ihre untere Gesichtshälfte mit einem Fächer, einem Schleier oder einem Seidenschal bedeckt halten und um die stets eine gewisse Aura der Melancholie zu spüren ist. Bemerkenswert sind ihre leicht zu großen, sehr traurigen Augen, die eine gewisse hypnotische Anziehungskraft ausüben, sodass nicht selten ihre späteren Opfer selbst den ersten Schritt auf eine Kuchisake Onna zugehen. Von Angesicht zu Angesicht stellt die Kuchisake Onna ihrem Opfer die Frage: „Findest du mich schön?“ Das Opfer ist geneigt "Ja" zu sagen, denn es sieht nichts, was dem entgegen spricht. Daraufhin aber nimmt die Kuchisake Onna ihren Schleier oder ihren Seidenschal ab oder senkt den Fächer und fragt weiter: „Immer noch?“  Nun erst sieht das Opfer ihren Mund, der grausam mit Schnitten und Rissen so erweitert wurde, dass ihr grotesk blutiges Lächeln vom einen Ohr zum anderen reicht. Deshalb trägt die Kuchsake Onna auch diesen Namen, er heißt übersetzt ‚Frau mit zerrissenen Mund’. Es ist nur ein Gerücht, dass es zu der Frage eine richtige Antwort gibt, eine Kuchsake Onna kann weder Wahrheit, Lüge noch Mitleid ertragen, ausweichende Aussagen scheint sie gar nicht zu hören. Dem Impuls nachzugeben, davonzulaufen, nützt auch wenig, Kuchisake Onna sind überdurchschnittlich flink und beharrlich und nehmen unbarmherzig die Verfolgung auf. Um ihren Opfern böse Schnittwunden zuzufügen, benutzen sie, von Individuum zu Individuum unterschiedlich, meistens eine Gartenschere oder ein Küchenmesser, vereinzelt aber auch Sichel oder Sense. Mit ihren Waffen sind sie so eng verbunden, dass sie sich, wann immer man versucht, ihnen diese zu entwinden oder aus der Hand zu schlagen, immer wieder aufs Neue aus dem Nichts direkt in ihre Hände materialisieren. Bei ihrer Opferwahl selbst sind sie nicht spezifisch, sie nähern sich sowohl Kindern als auch Erwachsenen, Männern wie Frauen. Allerdings gehen Kuchisake Onna mit den Personengruppen unterschiedlich um: Während Kinder mit einem einzigen tödlichen Schnitt halbiert werden, zerstückelt sie Männer geradezu zu feinem Gulasch. Das schlimmste Schicksal erleiden jedoch Frauen: Einer Frau nämlich zerschneidet eine Kuchisake Onna ihr Gesicht auf dieselbe Weise wie ihr eigenes. Dadurch überträgt sich der Fluch und die Frau ist dazu verdammt, als eine weitere Kuchisake Onna rastlos herumzustreifen. Zu Beginn ihres Leidensweges tragen alle Kuchisake Onna einen weißen Kimono, dann ist es noch verhältnismäßig leicht, sie zu eliminieren. Wenn sich ihre Kleidung mit genug vergossenem Blut vollgesogen hat, dann lassen sie sich nicht mehr so einfach umbringen. Eine Kuchisake Onna im roten Kimono erhebt sich nach einer gewissen Regenerationszeit, in der sie quasi von der Bildfläche verschwindet, denn sie ist in der Lage, in eine Art Geisterzwischenebene einzutauchen, immer wieder, egal wie oft man sie auch vermeintlich tödlich zu treffen vermag, sie sind geradezu unkaputtbar; auch zeigen sich diese Exemplare als besonders ‚anhänglich’, sie ist in der Lage Opfer zu markieren, dass sie und ihre Leidensgenossinnen sie immer und jederzeit wiederfinden. Nur bestimmte Waffen mit hoher spiritueller Kraft können ihnen tatsächlich schaden, besonders jedoch die eine Waffe, die sie zu dem gemacht hat, was sie sind.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Schattenhafte Kreaturen   

Nach oben Nach unten
 
Schattenhafte Kreaturen
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Lexikon der mächtigsten Kreaturen
» Übernatürliche Wesen / Gestalten / Kreaturen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Clash of Mythology :: 
Mythologie & Alchemie
 :: 
Kreaturen
-
Gehe zu: