StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Sa Jan 05, 2013 12:31 am



Sabaylon
Die Hauptstadt der Asiaten


Hier regiert der Kaiser und die Kaiserin von Sabaylon. Für die öffentliche Präsentation und die Außenpolitik ist der Berater des Kaisers, Großwesir Sinder, verantwortlich. Der Anblick der Stadt und der darum liegenden Dörfer erinnern stark an das alte Japan. Hier ist es noch Sitte auf Strohmatten auf dem Boden zu schlafen und tagtäglich eine Tasse grünen Tee zu genießen. Die Menschen, die Sabaylon ihr Zuhause nennen, loben die asiatischen Feste und Bräuche. Auch für Fremde hat diese Kultur etwas Faszierendes. Sie wirkt zauberhaft, gar magisch, besonders an Festtagen, wenn die ganze Stadt mit bunten Lampignons geschmückt ist und die Menschen mit Drachenkostümen durch die Straßen ziehen. Selbst die Essgewohnheiten sind hier anders als in den übrigen Regionen.
Die meisten asiatischen Städte in der Nähe des Dschungels und des Gebirges sind fernöstlich angehaucht. Steppenstädte hingegen gleichen eher orientalischen Städten. Meistens wirken sie sehr überfüllt, da die Häuser eng aneinander gebaut werden.
In den Städten gibt es neben zahlreichen Wohnhäusern, in denen die meisten normal verdienenden Menschen auf Strohmatten schlafen, auch Theater, Tanzsäle, Geishahäuser und andere kulturelle Einrichtungen. Auf großen Marktplätzen werden typisch asiatische Kostbarkeiten verkauft. Die abends herrlich beleuchteten Straßen sind von Wagen, die verschiedene asiatische Gerichte anbieten, förmlich überfüllt. Viele Tempel wurden einst etwas abseits der Städte für die Götter gebaut.
Allerdings gibt es neben den schönen, bunten Straßen auch einzelne Viertel, in denen überwiegend ärmere Menschen hausen. Die Häuser sind dort verkümmert und ganz und gar nicht wetterfest. Es kann sogar dazu kommen, dass hin und wieder Kinder verkauft werden, damit die Familie etwas zu essen hat. Geht man durch ein solches Viertel, wird man hinter jeder Ecke einen Bettler finden, der um eine kleine Spende bittet.
Das bestimmt prachtvollste Gebäude der Asiaten jedoch ist der große, orientalische Palast in Sabaylon. Dort lebt der weise Kaiser Ranjid und seine Kaiserin Indira. Auch Großwesir Sinder ist im Palast zuhause. Hierher verirren sich keine Menschen, die nicht persönlich vom Kaiser oder seinem Großwesir eingeladen worden sind.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:06 pm



"Der Jadetiger"
Teehaus


Das kleine, allerdings sehr gemütliche Teehaus in Sabaylon wird von einer gutherzigen alten Dame namens Nyoko und ihrer lieblichen Enkelin Kotori geleitet. Sie servieren den Tee traditionell auf einem kleinen Tisch in mitten von vier Matten, auf denen die Gäste während des Teetrinkens knien.
Das Teehaus ist komplett japanisch gestaltet und besitzt auch einen kleinen Zen-Garten. Die verschiedenen Tee-Arten werden nach einem alten Familienrezept zubereitet, welches sich bereits einige Generationen in der Familie befindet.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:10 pm



Badehaus


Ein besonderer Spaß für alle Asiaten und auch die Gäste der Stadt ist der Besuch im städtischen Badehaus. Sobald man das Badehaus betreten hat, zieht man – wie in japanischen Privatwohnungen – die Schuhe aus und deponiert sie in einem Schließfach. Nach dem Umkleiden folgt die gründliche Körperreinigung, auf die Asiaten großen Wert legen, damit das Badewasser nicht verunreinigt wird. Das Bad selbst dient hier nicht der Reinigung, sondern der Entspannung. Es darf keinesfalls Seifenschaum in das Becken gelangen! Dies würde von asiatischen Badegästen nicht toleriert.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:15 pm



Dojo


Das Dojo in Sabaylon, welches von der bekannten Halbgöttin Baghira Kyoko Kuromori geleitet wird, dient kampfbegeisterten Männern und Frauen als Übungshalle. Hier haben sie die Möglichkeit ihre Kampfkünste zu verbessern, wobei sie entweder an Übungskämpfen teilnehmen oder auch den Unterricht in einer Gruppe besuchen können. Hin und wieder werden hier auch Turniere veranstaltet, an denen jeder teilnehmen kann. Zuschauer sind dort ebenfalls gern gesehen.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:31 pm



"Der Palast des goldenen Drachen"
Privat-Herberge


Die Luxusherberge "Der Palast des Goldenen Drachen" ist neben dem "Jadeturm" einer der zwei asiatischen goldenen Käfige der Finalisten-Teams im Turnier der vier Himmel. Der riesige, mehrgeschossige Gebäudekomplex, dessen Zentrum durch eine imposante, goldene Pagode gekennzeichnet wurde um die sich ein prächtig, geschmückter Drache schlingt. Der ganze Komplex ist durch eine massive, hohe Mauer, deren Innnenseite mit hochwertigen Panoramazeichnungen verziert wurde, vom Rest der Stadt abgeschnitten. Das Gelände ist unglaublich weiträumig und bietet allerlei Möglichkeiten sich zu beschäftigen. Der Großteil des Gebäudes besteht aus weißem Marmor, der zusätzlich noch mit vielerlei Goldelementen veredelt wurde.
Das gesamte Gelände wird stets von der Turnierleitung für eines der Final-Teams reserviert, die es auch als einzige Gäste bewohnen. Um jedem die ausreichende Privatssphäre zu ermöglichen, erhält darüber hinaus jeder Athlet eine Suite für sich ganz allein, es ist allerdings erlaubt, sich in den anderen Suiten aufzuhalten, sofern es den eigentlichen Bewohner nicht stört.
Zum Angebot der Herberge gehören neben einer eigenen heißen Quelle, auch Trainingsgelände, Park und ein eigener Wellnessbereich, mit allem was dazu gehört: von Schönheitsmasken, über Saunen bis hin zu Massagen, kann man es sich dort richtig gut gehen lassen.
Natürlich gibt es auch ein eigenes Restaurant, samt Bar und zahlreiche andere Beschäftigungsmöglichkeiten. Eine Besonderheit sind die Suiten, die ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste ausgerichtet sind, wobei keine Kosten und Mühen von seiten der Turnierleitung gescheut wurden um eine perfekte Wohlfühlatmosphäre zu erzeugen. Möchte man in seiner Ruhe nicht gestört werden, so informiert man einfach einen der Bediensteten, der vor der Tür ausharrt und penibel darauf achtet, dass auch wirklich niemand stört.
Natürlich ist soviel Luxus auch mit einem kleinen Nachteil verbunden, so ist es den Athleten nicht gestattet, das Gelände zu verlassen, außer zum Turnier. Auch Besucher dürfen sie nicht empfangen, da sämtlichen Unbefugten das Betreten der Anlage untersagt ist. Um diesen Verlust zu kompensieren, werden die dutzenden Bediensteten alles in ihrer Macht stehende tun, um ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und deren Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen.

Die aktuellen Besitzer des "Palast des goldenen Drachen" sind Janine, Kamui, Octavian, Mara, Zeilon, Chochokpi, Zahra, Sulin und Antares.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:49 pm

(Modell des echten Turms)


"Der Jadeturm"
Privat-Herberge


Die Luxusherberge "Der Jadeturm" ist neben dem "Palast des goldenen Drachen" einer der zwei asiatischen goldenen Käfige der Finalisten-Teams im Turnier der vier Himmel. Dabei handelt es sich wie der Name schon sagt um einen mehrstöckigen, vollkommen aus Jade bestehenden Turm, der viele Tempel um einige Meter überragt. Der ganze Komplex ist durch eine massive, hohe Mauer, deren Innnenseite mit hochwertigen Panoramazeichnungen verziert wurde, vom Rest der Stadt abgeschnitten. Das Gelände ist unglaublich weiträumig und bietet allerlei Möglichkeiten sich zu beschäftigen.
Das gesamte Gelände wird stets von der Turnierleitung für eines der Final-Teams reserviert, die es auch als einzige Gäste bewohnen. Um jedem die ausreichende Privatssphäre zu ermöglichen, erhält darüber hinaus jeder Athlet ein Stockwerk für sich ganz allein, es ist allerdings erlaubt, sich in den anderen Stockwerken aufzuhalten, sofern es den eigentlichen Bewohner nicht stört.
Zum Angebot der Herberge gehören neben einer eigenen heißen Quelle, auch Trainingsgelände, Park und ein eigener Wellnessbereich, mit allem was dazu gehört: von Schönheitsmasken, über Saunen bis hin zu Massagen, kann man es sich dort richtig gut gehen lassen.
Natürlich gibt es auch ein eigenes Restaurant, samt Bar und zahlreiche andere Beschäftigungsmöglichkeiten. Eine Besonderheit sind die Etagen-Zimmer, die ganz auf die Wünsche und Bedürfnisse der Gäste ausgerichtet sind, wobei keine Kosten und Mühen von seiten der Turnierleitung gescheut wurden um eine perfekte Wohlfühlatmosphäre zu erzeugen. Möchte man in seiner Ruhe nicht gestört werden, so informiert man einfach einen der Bediensteten, der vor der Tür ausharrt und penibel darauf achtet, dass auch wirklich niemand stört.
Natürlich ist soviel Luxus auch mit einem kleinen Nachteil verbunden, so ist es den Athleten nicht gestattet, das Gelände zu verlassen, außer zum Turnier. Auch Besucher dürfen sie nicht empfangen, da sämtlichen Unbefugten das Betreten der Anlage untersagt ist. Um diesen Verlust zu kompensieren, werden die dutzenden Bediensteten alles in ihrer Macht stehende tun, um ihren Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten und deren Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:53 pm



"Der rote Fenghuang"
Exotische Bar


Der "Rote Fenghuang" ist vielleicht nicht die am besten besuchte und ganz sicher nicht die edelste Bar in Sabaylon, aber ihre tropische Ausstattung verleiht der Cocktail-Bar einen gewissen Flair, der die asiatische Kultur mit der aztuurischen Lebensart vermischt. Die Getränke sind beinahe ausschließlich exotischer Natur, ebenso wie die gesamte Dekoration des Saals. Zwar klein, aber fein ist der "Rote Fenghuang" eines der Herzstücke der asiatischen Hauptstadt und ein beliebter Anlaufpunkt für all diejenigen, die dem bunten, asiatischen Treiben für eine Weile entfliehen möchten.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Janine
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 841
Anmeldedatum : 08.12.12
Alter : 23
Ort : Melayne

BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   Mo Mai 04, 2015 9:55 pm



"Yihetuan"
Herberge


Das "Yihetuan" ist eine ganz gewöhnliche, asiatische Herberge. Sie beinhaltet lediglich fünf Etagen, auf denen sich jeweils fünfzig kleine Viererzimmer verteilen, die mit nichts anderem bestückt sind als ausrollbaren Schlafmatten, einem Teetisch, Sitzkissen und einer kleinen Kommode. Hier residierten die Halbgötter bereits zu Zeiten früherer Besuche der asiatischen Hauptstadt. Der Portier der Herberge ist ein ziemlich unfreundlicher Zeitgenosse, doch das "Yihetuan" ist auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn man das typisch asiatische Wohnen am eigenen Leib erfahren möchte.
Nach oben Nach unten
http://helia.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten   

Nach oben Nach unten
 
Sabaylon - Die Hauptstadt der Asiaten
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Hauptstadt Alderaan

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Clash of Mythology :: 
Spielumgebung & Völker
 :: 
Asien
-
Gehe zu: